IM ARCHIV DES INSTITUTE FOR ARTISTS’ ESTATES FINDEN SIE INTERVIEWS, DISKUSSIONSRUNDEN, KOMMENTARE UND VORTRÄGE ZUM THEMA KÜNSTLERNACHLÄSSE VON EINER VIELZAHL INVOLVIERTEN PERSONEN WIE BETREUENDEN FAMILIENMITGLIEDERN, EXTERNEN NACHLASS- MANAGERN, DIENSTLEISTERN UND FORSCHERN SOWIE VOLLSTÄNDIGE KONFERENZMITSCHNITTE.

IN UNSEREM PUBLIKATIONSBEREICH FINDEN SIE HINWEISE ZU VERÖFFENTLICHUNGEN DES INSTITUTS SOWIE ALLGEMEINE LITERATUR- EMPFEHLUNGEN ZUM THEMA KÜNSTLERNACH- LÄSSE, VON AUFSÄTZEN ÜBER DIE BETREUUNG VON KÜNSTLERARCHIVEN BIS HIN ZU RECHTLICHER FACHLEKTÜRE IM THEMENKREIS DES KÜNSTLERVERMÄCHTNISSES.

UNSER KALENDER BIETET EINEN WELTWEITEN ÜBERBLICK ÜBER AKTUELLE SOWIE VERGANGENE EVENTS UND TAGUNGEN ZUM THEMA KÜNSTLERNACHLÄSSE. SOLLTEN SIE HINWEISE FÜR UNS HABEN, KONTAKTIEREN SIE UNS GERNE. FÜR WEITERE NACHRICHTEN ODER NEUIGKEITEN KÖNNEN SIE UNS AUCH AUF TWITTER UND FACEBOOK FOLGEN.

INSTITUT

Das Institut für Künstlernachlässe ist das Zentrum für Künstlernachlässe in Europa mit dem Schwerpunkten Forschung, Vernetzung, Betreuung und Beratung. MEHR

Aktuell

19.09.2018
Al Held Estate Goes to White Cube

18.09.2018
Prince’s estate is suing a ‘bootleg label’ dedicated to the late artist

10.08.2018
Sotheby’s in deal to sell estate of hip-hop pioneer and graffiti artist Rammellzee

19.07.2018
Will Robert Indiana’s legacy get stuck in a legal battle?

MEHR

×

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein um über Neuigkeiten über The Institute for Artists Estates informiert zu werden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Vielen Dank!

Sie haben sich erfolgreich für unseren Newsletter angemeldet.

Fenster schließen